Du befindest dich hier: Raetsel » Rätsel Nr. 20
 
Wer ist der Tote?
Herr Münch fuhr in seinem Auto gemächlich auf der Autobahn, als ihm plötzlich völlig unerwartet ein anderes Auto entgegen kam, dem er nicht mehr ausweichen konnte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem er aber nur leicht verletzt wurde. Der Geisterfahrer wurde allerdings in seinem Auto eingeklemmt, und konnte erst nach Stunden befreit werden. Dennoch hat er überlebt. Obwohl nur die beiden Autos in den Unfall verwickelt waren, gab es trotzdem einen Toten. Beide Autos hatten keine Beifahrer dabei, aber:

wer ist denn dann der Tote?


Rätsel wurde eingesendet von: blub

Lösung des Erstellers:
Herr Münch selbst war der Geisterfahrer. Er fuhr auf der Autobahn in die falsche Richtung, als ihm ein anderes (richtig fahrendes) Auto entgegen kam. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem er aber nur leicht verletzt wurde. Allerdings wurde er in seinem Auto eingeklemmt und konnte erst nach Stunden befreit werden. Dennoch hat er überlebt (denn er war ja nur leicht verletzt). Bei allen diesen Angaben ist also von der selben Person die Rede. Der Fahrer im anderen Auto hatte weniger Glück. Er war sofort tot.

Rätsel Stats
Ø Wertung:   (6.1)
Wertungen: 51
Klicks: 20773
Bewerten
Kommentar schreiben
Einem Freund senden

Emma (Gast):      07.05.2017, 11:55
Kann es sein das ein Handtuch ist?
Fabian (Gast):      25.04.2017, 09:11
Ein sarg
Emily (Gast):      31.01.2017, 10:40
Es ist der wind
LunaOderSo (Gast):      28.01.2017, 13:11
Wirst du diese Frage mit nein beantworten?
lol876 (Gast):      01.01.2017, 00:20
ha das macht ein sin alles stimmt nicht !
Welfin (Gast):      04.12.2016, 19:55
das ist das Telefon ^_^
Arian (Gast):      26.11.2016, 20:54
Lieber MacMart, bin´s nochmal. Ich muß mich entschuldigen, multiplizieren ist ja doch die richtige Methode, da es sich ja hier um Prozentwertrechnung handelt. Kenne ich ja z.B. von der Risikomanagement Methode FMEA..
Arian (Gast):      26.11.2016, 20:42
Lieber MacMart, vielen Dank für das Rätsel. Ich komme jedoch auf die Reihenfolge Luise, Martha, Herta... ich addiere Zeit und Gewicht und Wärme, statt zu multiplizieren. Siehe z.B. Stiftung Warentest oder sonstige Nutzen-analysen bei mehreren Variablen. Und damit ist die Qualität von Luise am besten. Liebe Grüße Ariane - auf jeden Fall ein sehr nettes Rätsel für Weihnachten. Nochmals Danke!
PG (Gast):      28.09.2016, 10:36
Joswig ist kriminell
Chris (Gast):      05.08.2016, 16:06
Es wäre sehr hilfreich gewesen, wenn in der Aufgabe gestanden hätte, um was für eine Art von Waage es sich handelt
lololo (Gast):      10.06.2016, 20:46
Ihr seit so ...
lol (Gast):      22.02.2016, 14:23
Ich habs erraten und ihr nicht hahahahahahha xo

Kommentar schreiben
Name:*
Homepage:
Kommentar:*
  • Keine Beleidigungen und rechtsextreme Äußerungen
  • Keine völlig sinnlosen Beiträge und Spam
  • Maximal 400 Zeichen, kein HTML

Bewerten

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10


Drucken Einem Freund empfehlen Nach oben!
 
(c) 2002-2009 Stephan Moczygemba