Du befindest dich hier: Stories » Hip-Hop Hacker
 
Der Hip-Hop Hacker
(eingesandt von Mahmoud)
Das Internet ist voll von Menschen, die sich als semiprofessionelle 1337-Hax0rz ausgeben. Bisher dachten wir von StopHipHop.de, echte Hacker seien ein Mythos, genauso wie die Massenvernichtungswaffen in Irak. Doch am Abend des 4. Aprils passierte etwas Außergewöhnliches...

In unserem IRC-Channel #stopHipHop ging es rund. Nicht, weil etwa besonders attraktive Metal-Mädels uns wieder mal mit ihren Kurven beglückten. Nein. Ein mächtig böser Hip-Hopper, scheinbar angewidert durch unsere objektive und ernst gemeinte Internetseite, stieg in unseren Chat-Kanal ein, um verheerende Folgen seiner Crackerkunst zu demonstrieren. (Für alle Neulinge: Unsere Seite richtet sich gegen Hip-Hopper - in einer ironischen Art und Weise.)

Nachdem dieses Hip-Hop-Prachtexemplar eine gewisse Zeitlang mit allen Anwesenden einen verbalen Analverkehr durchführte (ohne dabei ihre Mütter, Väter, Haustiere und andere Familienangehörige zu verschonen; O-Ton: "solche penner opfer satanisten wie euch punks f*** man bei uns jeden tag in der a***"), passierte etwas, was wir zuerst nicht Mal ernst nahmen. Er wollte einen Rechner hacken. Meinen Rechner.

Einige Anmerkungen am Rande:
1.

Der Name des gefährlichen "Hax0rz" ist bitchchecker. Meine Wenigkeit ist den Besuchern unserer Seite als Elch bekannt.

2.

Die IP-Adresse 127.0.0.1 (auch „localhost“ genannt) kennt jeder. Diese Zahlenkombination ist schlichtweg die IP-Adresse eines jeden Rechners. Greift man auf diese zu, landet man auf seiner eigenen Hardware.

3.

Ein Ping timeout ist eine Unterbrechung der Verbindung - zum Beispiel durch einen Absturz des Rechners.


Doch nun zurück zur Geschichte:

* bitchchecker (~java@euirc-a97f9137.dip.t-dialin.net) Quit (Ping timeout#)

* bitchchecker (~java@euirc-61a2169c.dip.t-dialin.net) has joined #stopHipHop

<bitchchecker> warum schmeist ihr mich raus

<bitchchecker> könnt ihr nicht normal dieskutiern

<bitchchecker> antworte mir!

<Elch> wir haben dich nicht herausgeschmissen

<Elch>  Du hattest ein Ping timeout: * bitchchecker (~java@euirc-a97f9137.dip.t-dialin.net) Quit (Ping timeout#)

<bitchchecker> was für ping man

<bitchchecker> das timing von meinem pc ist richtig

<bitchchecker> ich hab sogar die sommerzeit drin

<bitchchecker> du hast mich gebannt

<bitchchecker> gibs zu h****n

<HopperHunter|afk> LOL

<HopperHunter|afk> scheisse bist du dumm, sommerzeit^^

<bitchchecker> alter halts maul wir HABEN JETZT SOMMERZEIT!!

<bitchchecker> seit zwei wochen schon!

<bitchchecker>  wenn du pc startest kommt von windows eine meldung das sommerzeit eingestellt wird

<Elch> Du kennst dich ja voll mit Rechner aus.

<bitchchecker> halts maul ich hack dich

<Elch>  ok, ich bin ja schon ruhig, nicht dass du uns zeigst was für ein toller Hacker du bist ^^

<bitchchecker> sag mir deine netzwerk nummer man dann bist du tot

<Elch> öhm die ist 129.0.0.1

<Elch> oder war es 127.0.0.1

<Elch> ja genau die war es: 127.0.0.1 Ich warte dann mal auf einen dollen Hackerangriff

<bitchchecker> in fünf minuten ist deine fest platte gelöscht

<Elch> Da habe ich jetzt aber Angst

<bitchchecker> halts maul du bist gleich weg

<bitchchecker> ich hab hier ein program da gebe ich deine ip ein und du bist tot

<bitchchecker> sag schon mal auf wieder sehen

<Elch> zu wem?

<bitchchecker> zu dir mann

<bitchchecker> buy buy

<Elch> Ich zitter schon förmlich vor einem so krassen Hack0r wie du einer bist

* bitchchecker (~java@euirc-61a2169c.dip.t-dialin.net) Quit (Ping timeout#)


Was passierte, ist klar: Der Kerl gab seine eigene IP-Adresse in sein mächtiges Hack-Programm ein und ließ damit seinen eigenen Rechner abstürzen. Somit war der Angriff auf meinen PC wohl erstmal gescheitert. Ich fing bereits an zu glauben, dass ich nun Ruhe vor weiteren Attacken habe, doch ein guter Hacker gibt bekanntlich niemals auf. Zwei Minuten später kam er wieder.


* bitchchecker (~java@euirc-b5cd558e.dip.t-dialin.net) has joined #stopHipHop

<bitchchecker> alter sei froh das mein pc abgestürzt ist sonst wärest du weg

<Metanot> lol

<Elch>  bitchchecker: Dann versuch mich doch nochmal zu hacken... Ich habe immer noch die gleiche IP: 127.0.0.1

<bitchchecker> du bist so dumm alter

<bitchchecker> sag schon mal buy buy

<Metanot> man steck dir dein alter

<bitchchecker> buy buy elch

* bitchchecker (~java@euirc-b5cd558e.dip.t-dialin.net) Quit (Ping timeout#)


Die Stimmung war angespannt... Würde er es schaffen, nach diesen zwei misslungenen Versuchen doch noch meinen PC zum Absturz zu bringen? Ich wartete ab. Es geschah nichts. Ich war erleichtert... Sechs Minuten verstrichen, bevor er die nächste Angriffswelle vorbereitete. Als Hacker, der normalerweise ganze Rechenzentren knackt, wusste er nun auch, woran er zuvor scheiterte.


* bitchchecker (~java@euirc-9ff3c180.dip.t-dialin.net) has joined #stopHipHop

<bitchchecker> elch du h****n

<Metanot> bitchchecker wie alt bist du?

<Elch> was denn bitchchecker?

<bitchchecker> du hast eine frie wal

<bitchchecker> fire wall

<Elch> kann sein, kenn mich nicht so aus

<bitchchecker> ich bin 26

<Metanot> mit 26 so einen umgangston?

<Elch> woran hast du gemerkt, dass ich eine Firewall habe?

<Metanot> tststs das is not very gott mein fräunt

<bitchchecker>  weil deine schwuchtel fire wall mein ausschalt signal auf mich zurück gelengt hat

<bitchchecker> sei ein mann mach die scheisse aus


Firewalls verursachen bleibende Schäden...


<Elch> cool, wußte gar nicht, dass das geht.

<bitchchecker> dan zerlegt mein virus deinen pc man

<Metanot> hackt ihr euch grad?

<Elch> ja bitchchecker versucht mich zu hacken

<Metanot>  he bitchchecker wenn du hacker bist dann musst du auch um ne firewall rumkommen das schaff ja sogar ich

<bitchchecker> ja man ich hack den elch aber der pisser hat eine fire wall der

<Metanot> welche firewall hast du denn?

<bitchchecker> wie ein mädchen

<Metanot>  firewall is normal da muss man als normaler hacker doch schon dran vorbeikommen...du mädchen^^

<He>  Bitch gib dir lieber nen jackson und chill du laesst dich provozieren und lieferst den kleinen pupertierenden Maedchen immer wieder neuen stoff

<bitchchecker> mach fire wall aus dann schick ich dir einen virus ficker

<Elch> Nöö

<Metanot> he bitchchecker warum ausmachen schalt doch du sie aus!!!!!!!!!!!

<bitchchecker> hast schiss

<bitchchecker>  ich hab kein bock so zu hacken wenn der wie ein mädchen sich fire wall versteckt

<bitchchecker> elch mach deine scheis wall aus!

<Metanot>  ich wollt mal was zu dem bitchteildingviech sagen, also kennst du die definition von hacken??? wenn er die firewall ausmacht is das ne einladung und hat mit hacken rein garnichts mehr zu tun

<bitchchecker> halts maul

<Metanot> lol

<bitchchecker> meine alte oma sufrt mir fire wall

<bitchchecker>  und ihr luschen gibt euch so cool und traut euch nicht ohne fire wall ins internet


Er bezeichnet mich als Mädchen und meint, höchstens seine Oma würde eine Firewall einsetzen. Ich weiß zwar, dass ältere Menschen deutlich klüger als die jüngeren sind, aber das lasse ich nicht auf mir beruhen. Um zu sehen, ob er wirklich ein guter Hacker ist, lüge ich und lasse alles beim Alten. Ich habe ja auch keine Firewall. Die hat nur mein Router.


<Elch>  bitchchecker, ein Kollege hat mir gerade gezeigt wie man die Firewall ausmacht. Jetzt darfste es nochmal versuchen

<Metanot> bitchhacker kann nicht hacken

<Black[TdV]> was fürn wortspiel ^^

<bitchchecker> word man

<Elch> bitchchecker: Ich warte immer noch auf deinen Angriff

<Metanot> wie oft noch der ist kein hacker!

<bitchchecker> alter willst du einen virus

<bitchchecker> sag mir deine ip und der löscht deine fest platte

<Metanot>  lol ne lass mal bin selber hacker und wenn man weiss wie sich hacker verhalten dann kann ich dir mit 100,00% sagen, hacker bist du nicht..^^

<Elch> 127.0.0.1

<Elch> ist doch ganz einfach

<bitchchecker> lolololol bist du dumm man bist gleich weg

<bitchchecker> und werden schon die ersten dateien gelöscht?

<Elch> mom...

<Elch> ich schau nach


Panisch starte ich den Windows-Explorer, mein Herz rast. Habe ich ihn etwa unterschätzt?


<bitchchecker> brauchst gar nicht retten schaffst du nicht h****n

<Elch> das ist aber schlecht

<bitchchecker> elch du spast deine festplatte g: ist gelöscht

<Elch> ja, da läßt sich wohl nichts machen

<bitchchecker> und in 20 sekunden ist f: weg


Ja wirklich, die Laufwerke G: und F: sind weg. Hatte ich überhaupt welche? Egal, zum Nachdenken bleibt keine Zeit, kaltes Schaudern läuft mir den Rücken hinunter. Dafür versüßt bitchchecker meine Qualen mit einem guten Musiktipp.


<bitchchecker> tupac rules

<bitchchecker> elch du h*** dein f: ist weg und e: auch


Das Laufwerk E:? Oh, meine Güte... Da sind die ganzen Spiele drauf! Die Urlaubsfotos auch! Ich sehe sofort nach. Aber es ist immer noch da. Dabei hat doch der Hacker gesagt, es sei gelöscht...?
Oder ist er gar nicht auf meinem Rechner?


<bitchchecker> und d: ist bei 45 prozent du spast lolololol

<He> wieso sagt Meta nichts mehr

<Elch> weil der gerade auf dem Boden vor lachen wohl liegt

<Black[TdV]> ^^

<bitchchecker> dein d: ist weg

<He> weiter so BITCH


Der Typ hat's echt drauf: Mein CD-Laufwerk soll etwas gelöscht haben. Bitchchecker macht also meinen betagten Diskschlucker zu einem Brenner! Aber wie schafft der das? Ich muss ihn gleich mal fragen. Einige sprechen ihm schon Mut zu. Er selbst gibt Sicherheitsratschläge, wie das Desaster auf meinen Festplatten hätte vermieden werden können.


<bitchchecker> elch man du bist so dumm gib niemals deine ip im internet

<bitchchecker> ich bin schon bei c: 30 prozent


Soll ich vielleicht endlich aufklären, dass er gar nicht meinen Rechner attackiert?


* bitchchecker (~java@euirc-9ff3c180.dip.t-dialin.net) Quit (Ping timeout#)


Zu spät... Es ist 20:22 Uhr, als wir eine letzte Botschaft von unserem Hacker unter dem Pseudonym "bitchchecker" erhalten. Es wird gemeldet, er habe ein "Ping timeout". Seitdem haben wir ihn nicht wieder gesehen... Liegt wohl an der Sommerzeit. Abschließend bleibt nur zu sagen: Was du nicht willst, dass man dir tut, das füg auch keinem and'ren zu. Denn es könnte auch dein eigener Rechner sein, den du gerade hackst - und auch deine Dateien, die du gerade löschst.



*Danke an Elch von Stophiphop.de, der uns diesen Text veröffentlichen lässt.
 Den Originaltext findet ihr hier.
Text Stats
Ø Wertung:   (8.7)
Wertungen: 6743
Klicks: 623507
Bewerten
Kommentar schreiben
Einem Freund senden

Xeon (Gast):      25.05.2016, 02:27
Lulz. Wenn das nicht göttlich ist dann weiß ich auch nicht mehr weiter. Was heute die Leute in verschiedenen Onlinespielen sind die einen mit "EY WILLSCH DDOSCH" anmucken sind waren damals die krassen IRC Oberhacker
Yo (Gast):      27.01.2016, 01:29
Also selbst wenn du die IP deines Gateways bekannt gibst muss das Tool an dem NAT vorbei kommen was so ohne weiteres nicht möglich ist, wenn es für das gw überhaupt einen exploit gibt

--> a real h4x0r and Network Nerd #ciscofanboy #ccnproutingswitching
Anon (Gast):      23.12.2015, 00:54
Die Geschichte muss fake sein, ich kann mir nicht vorstellen wie unser lieber bitchchecker mit seiner geballten kompetenz sich mit so etwas wie irc chats abgeben würde. (Oder überhaupt rausfinden wie man einem betritt)
Spielverderber (Gast):      07.07.2015, 20:43
das is ein fake. programme wie subseven waren trojaner wo das "Opfer" erstmal die "böse" exe ausführen musstn, welche den subseven-server gestartet haben, womit sich der "Hacker" dann verbunden hat.
Außerdem glaube ich nicht dass er sein eigenes C löschen konnte. Auch frühere Windowsversionenhaben die eigenen Systemdatein geschützt.
mumble (Gast):      16.04.2015, 16:43
Sneakylicious:"es gibt da schon einiges im netz aber nur ip eingeben und system zerlegen? schön wars!"
Das ging schon vor mehr als 15 Jahren, google mal nach Tools wie subseven, back orifice etc. Da damals ohnehin jeder Stino-Internetuser die passende Backdoor offen hatte, ging das mit ip eingeben und Rechner übernehmen ziemlich easy. Glaube nicht, das es inzwischen schwieriger geworden ist.
Der gast (Gast):      22.02.2015, 22:00
Einfach nur köstlich
Cookie (Gast):      02.11.2014, 21:42
Echt geile Story und bitchchecker tut echt nur cool, wie viele andere Bubis auch!
theplake (Gast):      23.10.2014, 17:06
WIE GEIL IST DAS DENN LOOOOOOOOOOOL
Salanto (Gast):      16.09.2014, 16:31
Das ist wirklich göttlich ^^
sneakylicious (Gast):      03.08.2014, 22:25
wo habt ihr das denn ausgegraben? das ist doch schon fast 10 jahre alt :D

und falls es jemanden interessiert: es ist natürlich ein fake! glaubt ihr im ernst das jemand wie dieser typ an son programm rankommt? es gibt da schon einiges im netz aber nur ip eingeben und system zerlegen? schön wars! trotzdem schöne kindheits-erinnerung und ob fake oder nicht absolut lesenswert!
Der(...) (Gast):      16.07.2014, 23:52
(...dessen Name nicht korrekt genannt werden darf) <-- hat ned ganz nei gepasst ins Namensfeld :s

Eigentlicher Kommentar: Wunderbarer Sarkasmus *~*
Buzz (Gast):      17.05.2014, 18:03
14 Jähriger "hacker" haha :D

Kommentar schreiben
Name:*
Homepage:
Kommentar:*
  • Keine Beleidigungen und rechtsextreme Äußerungen
  • Keine völlig sinnlosen Beiträge und Spam
  • Maximal 400 Zeichen, kein HTML
Bewerten
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


zurück
Drucken Einem Freund empfehlen Nach oben!
 
(c) 2002-2009 Stephan Moczygemba